Agnes Quiltshop

Pfaff – Paspelfuß für Overlock

23,50 

Enthält 16% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2–3 Werktage

Mit dem Paspelfuß erzielen Sie beim Einsetzen von Fertigpaspeln an Nähten und Kanten ein professionelles Finish. Die Paspel wird in einem Schritt zwischen zwei Stofflagen eingenäht. Eine Aussparung unter dem Fuß hilft beim Führen der Paspel. Sie können auch einen individuellen Look kreieren, indem Sie selbst genähte Paspeln verwenden. Mit dem Paspelfuß können Sie schnell und einfach Kordeln mit Stoff bedecken und Paspeln einnähen – ganz professionell! Empfohlene Stiche: 4-Faden-Overlock 3-Faden-Overlock, breit Anleitung: Stellen Sie die Overlock auf den gewünschten Stich ein. 2. Setzen Sie den Paspelfuß ein. Paspel einnähen: Legen Sie die Paspel auf der rechten Seite des Stoffes auf die Nahtkante. Legen Sie das zweite Stoffteil rechts auf rechts obenauf. Legen Sie die Lagen aus Stoff und Paspel unter den Paspelfuß mit der Paspel in der Aussparung an der Nähfußunterseite. Nähen Sie die Paspel in die Naht. Die Aussparung an der Nähfußunterseite führt die Paspel beim Nähen. Paspel aus Stoff erstellen: Schneiden Sie schräge oder quer zur Faser verlaufende Streifen zu, die breit genug für die Kordel plus Nahtzugabe sind. Legen Sie die Kordel auf die linke Seite des Stoffstreifens und falten Sie den Stoff darüber. Legen Sie Stoff und Kordel unter den Paspelfuß und positionieren Sie die Kordel in der Aussparung an der Nähfußunterseite. Nähen Sie. Die Aussparung führt die Kordel für Sie. Eignet sich am besten für 8 mm breites Nahtband. für coverlockTM 3.0 und coverlockTM 4.0 huskylockTM s21 und huskylockTM s25

Vorrätig

Artikelnummer: 620086796 Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 20 g
Delivery and Returns Content description.